News

GrassMaster verlegt neues "Hybrid"-Spielfeld in Camp Nou




Nach jahrelangen Untersuchungen der Optionen zur Verbesserung seines Spielfelds entschied sich der FC Barcelona für GrassMaster von Tarkett Sports, eine Kombination aus natürlichem Gras und synthetischen Fasern, um ein einheitliches Spielfeld über die gesamte Saison hinweg zu erhalten. Das System war bereits im Trainingszentrum des Clubs getestet und dann auf mehreren Spielfeldern der Ciutat Esportiva verlegt worden, einschließlich Camp Tito Vilanova, dem Haupt-Trainingsspielfeld des ersten Teams.

Der FC Barcelona erneuert das Spielfeld nach seiner umfassenden Nutzung in der Nachsaison, da viele Veranstaltungen auf dem Rasen des legendären Camp Nou Stadiums abgehalten werden.

Die Genialität des Systems liegt sowohl unter als auch über der Oberfläche: Die natürlichen Graswurzeln wachsen um die Fasern herum und verankern so das Spielfeld. Das Hybridsystem sorgt dafür, dass die Oberfläche immer eben und stabil ist.

Auch andere renommierte Stadien in Europa entschieden sich diesen Sommer für GrassMaster: So zum Beispiel installiert das Stadio Giuseppe Meazza in Mailand schon zum sechsten Mal das verstärkte natürliche Rasensystem.

Informationen zum Hybridrasen von Tarkett Sports 

GrassMaster (früher unter dem Namen Desso GrassMaster bekannt) ist schon seit 1989 ein Vorreiter in der Hybridrasentechnologie, die zur Verstärkung und Verlängerung der Lebensdauer von Rasenspielfeldern für den Sport entwickelt wurde. GrassMaster gehört inzwischen zu Tarkett Sports und ist weiterhin branchenführend mit seiner gesteppten Hybridtechnologie sowie einer weiteren neuen Technologie mit der Bezeichnung PlayMaster, ein System auf Teppichbodenbasis, das sofort bespielbar ist.

Informationen zu Tarkett 

Mit einem Nettoumsatz von mehr als 2,7 Milliarden EUR im Jahr 2016 ist Tarkett weltweit führend im Bereich innovative Bodenbeläge und Oberflächenlösungen für den Sport. Die Gruppe bedient Kunden in über 100 Ländern rund um den Globus. Mit seinen 12.500 Mitarbeitern und 34 industriellen Standorten verkauft Tarkett tagtäglich 1,3 Millionen Quadratmeter Bodenbeläge für Krankenhäuser, Schulen, Wohngebäude, Hotels, Bürogebäude, Geschäfte und Sportplätze. Die Gruppe hat sich der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Daher implementierte sie eine Öko-Innovationsstrategie und fördert eine Kreislaufwirtschaft. Tarkett ist an der Euronext-Börse in Paris notiert (Kompartiment A, ISIN: FR0004188670, Ticker-Symbol TKTT) sowie auf den Indizes SBF 120 und CAC Mid 60. http://www.tarkett.com

SOURCE Tarkett Sports

Most Popular

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

Copyright © 2015 All-In World News.

To Top